Alles Lüge, Alles Fake – Medien in der Vertrauenskrise?!

– mit Journalisten im Gespräch-

„Lügenpresse“ oder auch der Vorwurf von gleichgeschalteten Medien war in den letzten zwei Jahren häufiger zu hören. Viele Menschen in Brandenburg fühlen sich hier an eine andere Zeit erinnert. Die Medien müssen um Ihre Glaubwürdigkeit fürchten und dazu kommt noch die Digitalisierung, wo Push- Nachrichten über WhatsApp und Facebook nicht mehr eingeordnet werden können. Wie funktioniert unabhängiger Journalismus in der aktuellen Zeit? Was sind „Fake News“ und wie erkenne ich Sie?

Dazu haben wir zwei Journalisten aus Hörfunk und Nachrichtenagentur eingeladen, die mit Ihnen ins Gespräch kommen und Antworten geben wollen. Der Eintritt für die zweistündige Veranstaltung ist frei.

Wann? 16. Mai 2018                 18 Uhr

Wo? Jugendklub Treff 92, Schützenstraße 1b

Referenten: Klaus Peters (dpa) und Torsten Sydow (RBB)

Moderation: Bendix Lippe, Vorstandssprecher des Jugendpresseverbands Brandenburg.

Gefördert durch: Landeszentrale für politische Bildung Brandenburg

Veranstalter: Landesarbeitsgemeinschaft politische Bildung e.V. (LAG e.V.) in Kooperation mit der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Oberhavel und der Stadt Fürstenberg/Havel