Was ist das Jugendforum in Oberhavel

Das Bundesprogramm „Demokratie leben! unterstützt im Rahmen der „Partnerschaften  für Demokratie“ zur Stärkung der Beteiligung von jungen Menschen vor Ort ein Jugendforum. Dafür können vorhandene Strukturen genutzt werden oder neue entwickelt werden. In Oberhavel ist das Jugendforum 2015 mit einer Gruppe von 14 Jugendlichen aus unterschiedlichen Jugendklubs gestartet und hat viele Projektideen ins Leben gerufen. Diese Gruppe gab sich den Namen „Einer für Alle – Alle für Einen“. Die jungen Menschen sind weiter gezogen und es hat sich gezeigt, dass für so einen großen Landkreis nur schwer eine Jugendgruppe die Vertretung der Stimmen der Jugendlichen übernehmen kann. So entstand die Idee des „Jugendforum on tour“. Die Idee ist es dort hinzugehen, wo Jugendliche Interesse haben sich zum Thema zu treffen, wo sie sich austauschen wollen zu Mitbestimmung und Mitwirkung, dort wo es Orte braucht, an denen Jugendliche ihre Stimme erheben können, dort wo sie sich fortbilden, sich interessieren und austauschen wollen – dort will das Jugendforum hingehen und ein Ort des Austausches bieten. Das Jugendforum entscheidet vor Ort über die Mittel des Jugendfonds entscheiden, der im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie zur Verfügung gestellt wird.