Jugendforum tagt am 28.11.2016

Die Jugendlichen vom Jugendforum treffen sich zum letzten Mal am Montag, den 28.11.2016 in diesem Jahr. Auf der Sitzung werden die letzten Anträge entschieden und es wird sich über die kommenden Aktivitäten ausgetauscht. Das Treffen findet um 16 Uhr im Kreisjugendring Oberhavel statt.

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

2. Vernetzungstreffen

Am 26.11.2016 findet das zweite Vernetzungstreffen Oberhaveler Willkommensinitiativen statt. Von 15 bis 18 Uhr treten wir über die Arbeit der einzelnen Initiativen vor Ort in den Austausch und werden im Gespräch mit dem Flüchtlingsrat Brandenburg grundlegende Herausforderungen in der Arbeit mit Geflüchteten besprechen. Im Anschluss möchte die Koordinierungs- und Fachstelle alle Engagierten zu einem kleinen Bufett als Dankeschön für ihre kontinuierliche Arbeit und das Engagement einladen.

Zeit: 15.00 – 18:00 Uhr,

Ort: Evangelisch-methodistischen Kirche,
Julius-Leber-Straße 26, in 16515 Oranienburg.

Begleitausschuss tagt am 16.11.2016

Der vierte und letzte Begleitausschuss in diesem Jahr tagt am 16.11.2016 um 17 Uhr in den Räumen des Kreisjugendring Oberhavel e.V., Sachsenhausener Str. 23a.. Der Ausschuss wird den Zukuntsdialogs am 05.10.2016 auswerten und Ergebnisse dieses Tages mit Blick auf die Weiterentwicklung des Handlungskonzeptes für 2017 diskutieren. Die Einladung mit der Tagesordnung können Sie hier einsehen. Wenn Sie Interesse an der Teilnahme haben, melden Sie sich bitte kurz unter lap[at]kjr-ohv.de an.

Bürgergarten Oranienburg mit neuer Adresse

Bürgergarten Oranienburg ab sofort auf neuem Gelände mit öffentlichem Zugang / Erste Veranstaltung am 5. November von 10 – 13 Uhr im neuen Garten

 Einen weiteren Meilenstein bei der Etablierung des Projektes kann das Team des Bürgergarten Oranienburg vermelden. Die Stadt Oranienburg übergab jüngst dem engagierten Projekt ein neues Gelände mit öffentlichem Zugang. Der Bürgergarten befindet sich nun ab sofort in der Fischerstraße 8.

„Nun hat der Bürgergarten, wie ursprünglich geplant, auch einen öffentlichen Zugang. Ich bedanke mich mit dem Bürgergarten-Team für diese hervorragende Lösung bei der Oranienburger Stadtverwaltung“, sagte der Trägervertreter des Evangelischen Bildungswerks Oranienburg, Henning Schluss, bei der Übergabe.

Wie gewohnt wird Stefan Teltzrow mittwochs vormittags und freitags nachmittags vor Ort fachlicher Ansprechpartner im Bürgergarten sein. Die Adresse lautet jedoch nun Fischerstraße 8. Jede und jeder ist herzlich eingeladen, im Garten mitzuwirken, eine eigene Ecke zu bepflanzen, den Bürgergarten Oranienburg für Veranstaltungen zu nutzen und in den Austausch mit Gleichgesinnten zu gehen.

Die feierliche offizielle Übernahme wird am Samstag, den 5. November 2016 von 10 – 13 Uhr stattfinden.

Über das Projekt Bürgergarten Oranienburg

Der Bürgergarten Oranienburg gestaltet das Zentrum der Mittelstadt, schafft eine organische Mitte der vielfältigen Bildungsinstitutionen und Initiativen und des Wohnumfeldes der Mittelstadt.

Der Bürgergarten stärkt so im wahrsten Sinne des Wortes eine lokale Bildungslandschaft, in dem er zur Vernetzung der bestehenden Angebote einlädt und Betätigungsmöglichkeiten und Räume für alle Oranienburgerinnen und Oranienburger bereitstellt. Er ist ein Beitrag zur gemeinsamen Gestaltung unserer Stadt. Jede und Jeder ist herzlich eingeladen, im Bürgergarten mitzuwirken!

Träger: Evangelisches Bildungswerk Oranienburg e.V.

gefördert durch:

bmfsfj_dl_mitfoerderzusatz_rz ohv logo-oranienburg-gef-durch logo-neu

Jugendforum tagt am 26.09.2016

Spontan und wild entschlossen, so ist sie die Jugend von heute. Kurzfristig wurde per Whats app ein Termin für eine Sitzung des Jugendforums Oberhavel anberaumt. Heute, dem 26.9.2016 um 15.30 Uhr in den Räumen des Kreisjugendrings Oberhavel e.V.. Das kreisweite Vernetzungstreffen der Oberhaveler Jugendlichen steht vor der Tür und da muss noch einiges abgesprochen und organisiert werden.

Erfolgreiches Vernetzungstreffen am 17.09.2016 in Gransee

Am Samstag haben sich Akteure der Oberhaveler Willkommensinitiativen zu einem ersten gemeinsamen Austausch in Gransee getroffen. Die Willkommensinitiative Gransee nutze die Gelegenheit ihre Räumlichkeiten zu präsentieren. Von 11-17 Uhr gab es einen regen Austausch über die eigene  Arbeit. Ein Input von Timm Lüddemann zur aktuellen Situation auf der Balkanroute gab Stoff für gemeinsame Reflexion und am nachmittag gab es einen regen Austausch zu unterschiedlichen Themen in Arbeitsgruppen. Alle waren sich einig, so ein Treffen soll zum Jahresende wiederholt werden.

Ablaufplan

FSJ in Oranienburg schnellstmöglich zu besetzen

Ein Platz zur Durchführung eines Freiwilligen Sozialen Jahres steht ab sofort in Oranienburg bei der evangelischen Kita „Kleine Fische“ und im Projekt Bürgergarten zu Verfügung.

Wer hat Lust, sein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) in der Kita Kleine Fische und im Bürgergarten Oranienburg zu machen? Es geht um ein spannendes Tandemprojekt mit eineM Geflüchteten, die/der über den Bundesfreiwilligendienst angestellt wird. Über das FSJ wird ihr/ihm einE deutsche PartnerIn an die Seite gestellt und beide helfen in der Kita und im Bürgergarten. Es gelten die gesetzlichen Rahmenbedingungen für das FSJ. Wer Interesse hat, kann sich gern bei der Fach- und Koordinierungsstelle melden oder direkt eine Email an den Projektpartner schreiben. Email:  kontakt[at]henning-schluss.de.

Zukunftsdialog in Landkreis Oberhavel am 05.10.2016

Miteinander weiter denken ist der Titel des Zukunftsdialoges und damit der Demokratiekonferenz in diesem Jahr und möchte alle gesellschaftlich engagierten Kräfte zum Dialog zur demokratischen Entwicklung und Zukunft des Landkreises Oberhavel einladen.

Er findet am 05.10.2016 von 10-16 Uhr in den Räumen des Oranienwerk, Kremmener Str. 43, in 16515 Oranienburg statt.

Wir bitte um Anmeldung bis zum 26.09.2016 unter Angabe des Namens und der Institution per Email an: lap[at]kjr-ohv.de

Sie können die Einladung und Programm als .pdf herunterladen.