Jugendforum unterstützt Fridays for future in Hohen Neuendorf

Pressemitteilung ‚Fridays for Future‘ Hohen Neuendorf am 24. Mai 2019
Aktuell gehen im Rahmen der weltweiten ‚Fridays for Future‘-Bewegung allein in Berlin
zehntausende Schülerinnen und Schüler freitags für mehr Klimaschutz und einen
schnellen Kohleausstieg auf die Straßen.
Die Bewegung lebt davon, dass die Demonstrationen vielerorts stattfinden und auf diese
Weise Schülerinnen und Schüler von überall ihren Unmut über die deutsche Klimapolitik
ausdrücken. In den Metropolen der Welt, Kleinstädten, Kommunen – überall
Demonstrieren Schülerinnen und Schüler freitags.
Auch wir, die Schülerinnen und Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums Hohen Neuendorf,
wollen ein Zeichen setzen und uns der weltweiten Bewegung anschließen.
Klimaschutz kann nicht warten, wir brauchen ihn jetzt! Circa 40% der Kohlenstoffdioxid-
Emissionen geht auf die Energieerzeugung durch Kohleverbrennung zurück! Der schnelle
Kohleausstieg ist folglich essenziell für unser aller Zukunft. Wir handeln, damit auch die
Politik zu handeln beginnt!
Daher wird das Marie-Curie-Gymnasium Hohen Neuendorf am Freitag, dem 24. Mai 2019
von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr eine Klimaschutzdemo durchführen. Veranstalter der
Demonstration ist die Schülervertretung des Marie-Curie-Gymnasiums, doch auch
Schülerinnen und Schüler weiterer Schulen, wie beispielsweise der Waldgrundschule
Hohen Neuendorf, werden sich anschließen. Erwartet werden auf der 90-minütigen
Demonstration bis zu 500 Schülerinnen und Schüler.
Der Demozug wird in der Waldstraße vor dem Marie-Curie-Gymnasium beginnen. Über
die große Kreuzung vor Kaufland geht es Richtung Niederheide, die Karl-Marx-Allee
hinunter. Über die Birkenwerderstraße führt die Route durch das dortige Wohngebiet.
Vorbei am Hohen Neuendorfer Wasserturm wird der Demozug sich dann über die
Oranienburg Straße (B96) zurück Richtung Hohen Neuendorf Zentrum, wo auf dem
Bahnhofsvorplatz gegen 10:45 Uhr eine Endkundgebung geplant ist, bewegen.
Die Message ist dabei klar, dem Klimawandel muss schnellstmöglich Einhalt geboten
werden und daher brauchen wir den schnellen Kohleausstieg. Hohen Neuendorfs
Schülerinnen und Schüler werden am 24. Mai ihrer Meinung zur Klimapolitik eine Stimme
verleihen und sich so dem, am 24. Mai stattfindenden, globalen Klimastreik anschließen.